Michael Koch

ist Professor am Lehrstuhl für Städtebau und Quartierplanung der HCU Hamburg.

Er ist ist Architekt und Stadtplaner und promovierte an der ETH Zürich. Seine Forschungsprojekte und Veröffentlichungen befassen sich mit städtebaulichen und stadtplanerischen Themen wie „Untersuchungen zur Stadtmorphologie“ oder über den „Zusammenhang von Verkehrsinfrastrukturen und Siedlungsentwicklung“ sowie zu „aktuellen Problemen urbanisierter Territorien außerhalb der Kernstädte“ und zum „nachhaltigen Umbau vorhandener Stadtstrukturen“. Er ist Teilhaber von yellow z urbanism architecture in Zürich und Berlin.

Den vollständigen Mitschnitt finden Sie hier.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *