Stefan Kornmann

ist Stadtplaner und Städtebauarchitekt (AKH) und seit 1988 im Büro AS&P-Albert Speer & Partner tätig.

Hier bearbeitet und leitet er ein breites Spektrum von Stadtplanungsprojekten und Regionalplänen im In- und Ausland. Die Schwerpunkte seiner Arbeit liegen in der Weiterentwicklung innerstädtischer Konversionsflächen, z.B. die Zentrale Achse Hauptbahnhof-Laim-Pasing in München, gesamtstädtischen Entwicklungs- und Masterplänen, beispielsweise in Tuttlingen, Bad Soden oder Dreieich, und Themen der Innenentwicklung, des demographischen Wandels und raumstruktureller Prozesse. Besondere Auslandsaktivitäten waren u. a. die Mitarbeit an der Entwicklung eines Model Town Konzepts in Shanghai oder am Regionalplan der Region Riyadh.

Sein spezifisches Interesse gilt der integrativen Bearbeitung aller relevanten Themenfelder durch Interaktion im Planungsprozess und die interdisziplinäre Zusammenarbeit im Planungsteam und mit den Akteuren.Ein besonderer Aspekt ist die Befassung mit dem Strukturwandel in der Wirtschaft und den Anforderungen an die Neuplanung oder Umgestaltung von gewerblichen Flächen, z. B. in Gewerbegebieten, Industrieparks, modernen Konzepten (Industrie 4.0, urban production) oder übergreifenden Plänen (Plan Sectoriel Zones d’Activités Economiques Luxemburg).

Aktuell liegt der Fokus seiner Arbeit auf der Bearbeitung des Masterplans für die Stadt Offenbach am Main.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *