Xaver Egger

ist Professor im Fachbereich Architektur an der Hochschule Bochum und Gründer des Büros SEHW Architektur mit Hauptsitz in Berlin.

Neben seiner Tätigkeit im Büro ist er Professor an der Hochschule Bochum im Fachbereich Architektur, wo er den Masterstudiengang Architektur:Entwicklung anbietet. Dieser Studiengang ist in seiner Form bisher einzigartig, denn er spannt den Bogen von den demografischen Fragen unserer Zeit wie den schrumpfenden Städten und der überalternden Gesellschaft bis hin zu Rendite- und Investitionsrechnungen von Entwicklungsprojekten.

Nach einer Ausbildung zum Tischler studierte er Architektur an der Fachhochschule München sowie ein Jahr Plastisches Gestalten an der Kunstakademie Düsseldorf. 1992 schloss er sein Architekturstudium mit dem Diplom ab und machte sich bereits 1996 selbständig, gemeinsam mit Martin Schreiber, Andreas Horlitz und Christoph Winkler gründete er das Büro SEHW Architektur. Unter dem Dach von SEHW arbeiten mehrere international tätige Unternehmen mit derzeit etwa 40 Mitarbeitern an mehreren Standorten. Neben der originären Architektentätigkeit ist SEHW in den Bereichen Generalplanung und Projektentwicklung tätig. Arbeitsschwerpunkte des Büros sind Gebäude öffentlicher Nutzung, meist als Ergebnis vorgeschalteter Architektenwettbewerbe, und Büros, Hotels, Retail, etc. für private gewerbliche Bauherren, Investoren, Entwickler.

Darüber hinaus ist Xaver Egger Referent im Weiterbildungsprogramm der Architekten- und Ingenieurkammern sowie für private Weiterbildungsträger, hält Fachvorträge, Kongresse, Seminare und ist in Ausstellungen und Workshops involviert, die sich mit urbanistischen und gestalterischen Themen auseinandersetzen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *