Andreas Fritzen

hat den Lehrstuhl für Städtebau und Entwerfen an der Hochschule Bochum im Fachbereich Architektur inne und ist in Köln mit dem Büro Fritzen Architekten und Stadtplaner tätig.

Werdegang:

seit 1996 eigenes Büro Fritzen Architekten und Stadtplaner in Köln
1996 – 2003 wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Städtebau und Landesplanung an der RWTH Aachen

seit 2004 Professur an der Hochschule Bochum, Lehrgebiet Städtebau und Entwerfen
seit 2005 Mitinitiator des weiterbildenden, hochschulübergreifenden Masterstudienganges Städtebau NRW an der Hochschule Bochum mit Uni Siegen, FH Köln und FH Dortmund
seit 2006 Vorsitz Prüfungsausschuss Masterstudiengang Städtebau NRW
seit 2008 Auslandsbeauftragter des Fachbereichs Architektur

Mitglied im Bund Deutscher Architekten, im Deutschen Werkbund, im Beirat der Akademie und in der Deutschen Akademie für Städtebau und Landesplanung

Auszeichnungen u. a. Deutscher Städtebaupreis 2002 als beteiligte Architekten/Stadtplaner am Bornstedter Feld, Potsdam; Plan 03 Preis, Köln; Klaus Steilmann Preis für Umwelt und Nachhaltigkeit, Bochum 2004; Plan 05 Preis, Köln

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *