Johanna Löwen

leitet das Projektbüro Univercity Bochum. Hier ist sie zuständig für die Kommunikation des Verbundes UniverCity Bochum, das aus 12 Partnern besteht, zu denen u. a. sieben Bochumer Hochschulen und die Stadt Bochum zählen, sowie die Entwicklung und Koordination von Projekten.

Sie studierte Geographie, Kommunikationswissenschaften und Russistik auf Magister an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg und anschließend an der University of Auckland, Neuseeland.

Bei einer neuseeländischen Stadtverwaltung sammelte sie Erfahrung im Bereich der partizipativen Stadtplanung. Zurück in Deutschland war sie zunächst als wissenschaftliche Assistenz bei der Prognos AG in Bremen tätig, bevor sie anschließend als Citymanagerin bei der Wirtschafts- und Innovationsförderung Salzgitter arbeitete.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *